Unsere Biere - Schwarzbier

Mit unserem Schwarzbier erwartet jeden Bierkenner voller, aromatischer Geschmack, der seinen Ursprung in edlen Spezialmalzen hat. Ein schwarzer Genuss der Extraklasse! 

Historie: Das Schwarzbier ist eine Bierform, die als eine der ursprünglichsten angesehen werden kann. Seine Geschichte beginnt lange vor der Zeit, als man helle Biere zu brauen begann, die dank neuer Mälztechnologien durchaus schmackhaft ausfielen. Thüringen ist einer der Orte, an denen schon vor über 500 Jahren Schwarzbier gebraut wurde und das sich über die Jahrhunderte gehalten hat. Erst im 20. Jahrhundert traten die hellen Biere überall stärker hervor und lösten das dunkle Schwarzbier allmählich immer mehr ab. Dunkle Biere im Allgemeinen wurden zu lokalen Besonderheiten, wie etwa das „Alt“ in Düsseldorf. In Thüringen und Sachsen blieb das Schwarzbier die lokale Spezialität. Überzeugen kann das Schwarzbier seine Anhänger durch seine vollmundige Note, die meist ausgesprochen malzlastig ausfällt.

War das Schwarzbier zu DDR-Zeiten ein kaum beachtetes Nischenprodukt, so entdeckte man es mit der Wiedervereinigung völlig neu. Angepasst an moderne Geschmäcker hat sich das Schwarzbier heute in Sachsen und Thüringen bis hin nach Mecklenburg-Vorpommern wieder einen echten Namen gemacht. Hier wird tatsächlich das meiste Schwarzbier in der Republik getrunken, in den Jahren nach der Wiedervereinigung hat es aber auch die alten Bundesländer Stück für Stück erobern können. Überall findet man es noch nicht auf der Bierkarte, Szenelokale oder Restaurants führen es heute aber in der Regel im gesamten Bundesgebiet.

Aufgrund seiner schwarzen Farbe könnte man glauben, dass es sich um ein Starkbier handelt. Das Schwarzbier ist jedoch ein Vollbier mit einer Stammwürze von rund 11 Prozent und einem Alkoholgehalt von bis zu 5 Prozent. Die Grundlage für die Herstellung der heutigen Schwarzbiere sind immer noch alte und traditionelle Rezepturen. Lediglich der Brauprozess ist heute natürlich anders und auf moderne Technologien und Anlagen optimiert. Der eigentliche Grund, warum das Schwarzbier wirklich schwarz ist, liegt am Malz. Es werden für die Herstellung verschiedene Röst- und Spezialmalze eingesetzt, die ausschließlich für diese besondere Farbe verantwortlich sind.

Sitz / Produktion

Brauerei, Bar, Brasserie
(ab Mai/Juni 2017)

Okerstr. 16
38300 Wolfenbüttel

Zentrale
Breite Herzogstr. 3
38300 Wolfenbüttel

info@stebner-privatbrauerei.de
www.STEBNER-Privatbrauerei.de

Verkauf / Tasting

Okerstr. 13
38300 Wolfenbüttel
(Fußgängerzone)

Telefon 05331 3519980
Telefax 05331 3519985

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag   geschlossen, Brautage
Mittwochs   10:00 - 13:30 & 15:30 - 18:00 Uhr
Donnerstags   10:00 - 13:30 & 15:30 - 18:00 Uhr
Freitags   10:00 - 13:30 & 15:30 - 18:00 Uhr
Samstags   09:00 - 14:00 Uhr
Braukurse / Tastings   Siehe Terminliste & n. Vereinbarung

 

So finden Sie uns