Unsere Biere - Glutenfreies Bier

Für Menschen, die unter Zöliakie leiden, ist Gluten pures Gift. Problematisch dabei ist, dass Gluten in den meisten unserer Lebensmittel vorkommt oder verarbeitet ist. Leider gilt das auch für die meisten aller Biersorten, auf die Betroffene schweren Herzens verzichten müssen.

Braukunst kann in diesem Zusammenhang ganz deutlich erwähnt werden, denn Ziel vieler Braumeister ist es, Biere zu produzieren, die glutenfrei sind. In der Vergangenheit gab es dazu hauptsächlich zwei grundsätzliche Optionen. Man braute Biere aus glutenfreien Stoffen, Rohstoffen, darunter Reis, Mais, Hirse, Sorghum, Buchweizen oder Soja. Das Ergebnis ist zwar auch so etwas wie Bier, ist aber eben kein richtiges Bier.

Die Alternative warten dann klassische Biere, denen durch spezielle Verfahren nach dem Brauen das Gluten entzogen wurde. Dieses Verfahren hat sich leider nicht als das Mittel der Wahl herausgestellt, da vereinzelt immer wieder von Unverträglichkeiten berichtet wurde. Moderne Alternativen setzen auf neue und glutenfreie Rohstoffe, neben glutenfreien Malze vor allem glutenfreie Rohfrucht, die mit speziellen Enzymen ergänzt wird. Die Rohfrucht wird gekocht, um die enthaltene Stärke aufzuschließen. Durch das Zusetzen der Enzyme werden bestimmte chemische Vorgänge erreicht, nach denen abschließend die schon erwähnten Enzyme zugegeben werden. Ab diesem Moment des Herstellungsprozesses kann das Bierbrauen dann fast auf ganz klassische Weise erfolgen. Ein entscheidender Punkt ist die Bierhefe. Hierbei darf es sich nicht um ein klassisches Produkt handeln, auch sie muss glutenfrei sein. Natürlich muss peinlich genau darauf geachtet werden, dass im weiteren Verlauf keine glutenhaltigen Rohstoffe in das entstehende Bier geraten. Das gilt besonders für die technischen Anlagen. Hier muss penibel darauf geachtet werden, dass keinerlei Reste von konventionellen Brauvorgängen in irgendeiner Form vorhanden sind, sie könnten das gewünschte Endergebnis „Glutenfreies Bier“ ruinieren. Schon kleinste Mengen Gluten können bei einem Zöliakiepatienten sehr ernste Folgen bewirken. 

Produktion / bar

Brauerei, Bar, Brasserie
Okerstr. 16
38300 Wolfenbüttel

info@stebner-privatbrauerei.de
www.STEBNER-Privatbrauerei.de

Öffnungszeiten braubar siehe Webseite: 

www.braubar-wolfenbuettel.de

Verkauf STORE WF

Okerstr. 13
38300 Wolfenbüttel
(Fußgängerzone)

Telefon 05331 3519980
Telefax 05331 3519985

Öffnungszeiten Store

Montag, Dienstag   geschlossen, Brautage
Mittwochs   10:00 - 13:30 & 15:30 - 18:00 Uhr
Donnerstags   10:00 - 13:30 & 15:30 - 18:00 Uhr
Freitags   10:00 - 13:30 & 15:30 - 18:00 Uhr
Samstags   10:00 - 15:00 Uhr
Braukurse / Tastings   Siehe Terminliste & n. Vereinbarung

 

So finden Sie uns