Unsere Biere - Fruchtbiere

Wenn hochwertige Rohstoffe zum Bierbrauen auf echte Frucht stoßen, dann entsteht in einem speziellen Brauverfahren unser Fruchtbier. Unerhört fruchtig und dennoch markant bierig. Unabhängig der "Frucht" sind alle Sorte sehr erfrischend und ein klasse Alternative für einen wunderbaren Sommerabend.

Rund um die Fruchtbiere: Der Name verrät es schon: Beim Fruchtbier geht es nicht nur um Geschmackskompositionen, die sich mit Hopfen und Malz erzielen lassen, sondern um eine betont fruchtige Note. Beim Fruchtbier handelt es sich jedoch nicht um einen Biermix, bei dem einem klassischen Bier Früchte, Fruchtsäfte oder Aromen beigemengt werden. Es geht hier um eine ganz eigene Brauvariante, die das Fruchtbier zu etwas Besonderem werden lassen.

Der Schlüssel zum Fruchtbier liegt beim Brauen, denn schon hier wird dem Sud die Frucht zugegeben. Das kann in Form von Früchten geschehen, aber auch als Zugabe von Fruchtsäften, Konzentraten oder Saftmischungen. Der Fruchtanteil durchläuft also den Gärprozess mit, wodurch sich Geschmacksvariationen ergeben, die sich ganz deutlich von Biermixgetränken unterscheiden.

Je nach gewählten Früchten kann das Bier in seinem Erscheinungsbild deutlich variieren. Gießt man es ein, so kann man Hopfen und Malz zwar riechen, die Fruchtnote überwiegt aber sehr deutlich. Je nach Frucht und Intensität ist der Schaum eines Fruchtbieres nicht mehr unbedingt weiß, sondern in Fruchtfarbe verfärbt. Freunden guter Schaumkronen sei gleich gesagt: Hier währt die Freude nicht lang, die Schaumkrone beim Fruchtbier ist relativ instabil und fällt schnell zusammen.

Fruchtbiere kommen in vielen Fällen mit Hopfen, Malz und Frucht nicht aus. Hefe gehört in der Regel auch dazu, ferner auch Weizen. Um letztendlich ein wohlschmeckendes Biergetränk zu erhalten, sind bei vielen Rezepturen weitere Zusätze wie Zucker, Süßstoff und eine Reihe verschiedener Aromen vorgesehen. Das Ergebnis ist in jeder Hinsicht süffig, allerdings lässt sich in solchen Fällen natürlich nicht mehr von einem rein natürlich Bier sprechen. Mit dem deutschen Reinheitsgebot stehen solche Rezepturen ebenfalls auf Kriegsfuß, daher sind es vor allem ausländische Hersteller, die Fruchtbiere mit zahlreichen Zusatzstoffen herstellen und damit den Geschmack künstlich optimieren. In jedem Fall entstehen außergewöhnliche Bier-Geschmacksrichtungen, die vor allem im Sommer und dann gut gekühlt ganz sicher ihre Anhänger finden.

Sitz / Produktion

Brauerei, Bar, Brasserie
(ab Juni 2017)

Okerstr. 16
38300 Wolfenbüttel

info@stebner-privatbrauerei.de
www.STEBNER-Privatbrauerei.de

Verkauf / Tasting

Okerstr. 13
38300 Wolfenbüttel
(Fußgängerzone)

Telefon 05331 3519980
Telefax 05331 3519985

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag   geschlossen, Brautage
Mittwochs   10:00 - 13:30 & 15:30 - 18:00 Uhr
Donnerstags   10:00 - 13:30 & 15:30 - 18:00 Uhr
Freitags   10:00 - 13:30 & 15:30 - 18:00 Uhr
Samstags   10:00 - 15:00 Uhr
Braukurse / Tastings   Siehe Terminliste & n. Vereinbarung

 

So finden Sie uns